Montag, 23. Dezember 2013

Lale

Dieser Schnitt ist genial - Frau Elbmarie sei dank!


Diese Lale habe ich für eine Bekannte genäht. Sie hatte sich in das schöne schlammfarbene Kunstleder verguckt, aus dem ich diese Ida genäht habe.

Auch von hinten hat sie einiges zu bieten (Lale natürlich, nicht meine Bekannte) und trumpft mit Doppelzipper-Reissverschlusstasche für den Schlüsselbund auf


Gewünscht hat sich Cornelia das Innenfutter aus dem Kieselsteinenstoff, der nun fast aufgebraucht ist.
Auch die kleine Einstecktasche unter der Taschenklappe wird mit Magnetverschluss geschlossen.



Im Innenbereich gibt es Einsteckfächer für Handy und Geldbörse. Und natürlich den obligatorischen Schlüsselfinder

Das Kunstleder ist wunderbar weich (stammt vom Kunstlederprofi) und fühlt sich genauso gut an. Auch verarbeiten ließ es sich mit Teflonfuss, extra starkem Garn und dicker Nadel hervorragend. 

Ob sich das nächste Kunstleder auch so gut schickt?!
Meine Tochter steht nämlich für die nächste Lale an. In türkis! :-0







Kommentare:

  1. Für diese Tasche könnte ich mich auch begeistern.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die ist echt schick geworden und in der Kombination mit dem Steinestoff ein Hingucker!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Schick! Schöne Tasche - gefällt mir sehr!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...