Samstag, 9. November 2013

selbstgemachte Adventskalender

...sind bei uns Tradition.

Und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren


Stickdateien alle bei verschiedenen Designern auf Dawanda erhältlich

Vor einigen Jahren habe ich einen Fehler gemacht. Ich habe damals keinen Adventskalender im Laden gekauft sondern einen Kalender selbst zusammengestellt.  Ein großer Fehler. Gekaufte Kalender sind kompakt, beinhalten 24 fertige Päckchen ganz ohne Arbeit zu machen und sind per Saldo günstiger als ein selbstgestalteter.
Im Jahr darauf wollte niemand mehr einen gekauften Kalender (mich eingeschlossen :-))

Also beginnen bei uns schon im November die vorweihnachtlichen Heimlichkeiten. Das Sammeln, Einkaufen und Basteln von Kleinigkeiten. Ratlosigkeit, wenn noch viele Zahlen ohne Überraschung aufwarten. Panik, wenn der Verschenketag näher rückt. Und riesengroße Freude, wenn vor jedem von uns 24 hübsch verpackte Päckchen stehen. Mit kleinen und großen Überraschungen.

Herrlich.
Also ehrlicherweise muss ich sagen: wir wollen es gar nicht mehr anders!

Und?
Laufen bei euch auch schon die Vorbereitungen? ;-)




Kommentare:

  1. Hallo kerstin, mir gefallen selbst gestaltete Kalender auch viiiiel besser ... und dieses jahr habe ic Adventskalender satt - vier Stück für mich und zur Zeit 96 (noch nicht ganz vollständige) in unserer Wohnung - die wollen fast alle noch auf (große) Reise gehen ;-) .

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee,ich finde einen selbstgemachten Kalender auch vieeel schöner,die Freude beim Auspacken ist der Lohn für die Mühe
    liebe Grüsse und ein schönes WE Antje

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Jahr gibt es bei uns auch einen selbst gemachten Adventkalender. Töchterlein und ich haben uns für Sackerln entschieden, aber die gibt es erst demnächst auf meinem Blog zu sehen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Na sowas! Solche Zahlenanhänger habe ich gestern gesehen.....im Winterwunderladen.....

    Selbstgemachte Kalender sind zwar meist um einiges kostspieliger und zeitaufwendiger (bei mir jedenfalls), aber auch viel viel schöner!

    Grüße nach Homberg
    Siggi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Siggi,
      wie konntest du einfach so meine Kaffeeeinladung übergehen? ;-) und ja, auch dort gibt es ein paar Zahlen. Und überhaupt: Wann warst du denn da, denn wir waren auch dort :-)))

      Löschen
  5. Ich hab das wirklich übersehen... peinlich.
    Aber ich hatte eh meinen Mann dabei. Der hätte sicher keine Lust gehabt.
    Und ihr wart sicher erst im Dunkeln bei voller Beleuchtung dort. Bei uns wollte Alex gerade die Teelichter anzünden. Mit dem Glockenläuten sozusagen.

    Siggi
    :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann haben wir uns nur knapp verpasst...wir irgendwann zwischen halb und viertel vor Drei dort. Schade. Aber wir schaffen das noch ;-)

      Löschen
  6. OOh ja!
    Bei mir läuft die Vorbereitung auch auf Hochtouren!
    Zum Glück bin ich mit häkeln fast fertig (Sternchen bekommt ja an manchen Tagen gehäkelte Krippenfiguren in den Kalender).
    Für mich, lasse ich dieses Jahr einen Adventskalender machen :-)
    Das ist ein Tausch. Sie bekam Geschenke für sich und ich bekomme dafür einen Kalender mit selbstgetrocknetem Obst usw! Ich bin total gespannt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah, dann weiss ich mit wem du tauschst :-) Und deine gehäkelten Figuren sind klasse!
      Viel Spass!

      Löschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...