Mittwoch, 27. November 2013

Ein etwas anderer Kranz für die Adventszeit

...ist aus unzähligen kleinen Stoffsäckchen entstanden.



Die bunten Weihnachtsstoffe von Laurel Burch lagerten schon eine Weile in meinem Nähzimmer. In einem Anfall von Wahnsinn habe ich sie ALLE zu Quadraten zerschnitten (13cm x 13cm) gross und zu kleinen Stoffsäckchen vernäht. Gewendet und befüllt hat sie beim sonntäglichen Tatort meine Tochter (es fielen hier Worte wie "Kinderarbeit ist doch gar nicht erlaubt" ;-))



Nun sind sie gebunden zu zwei Stoffkränzen, die man mittels Band an Tür oder Wand befestigen kann. Sie sehen aber auch wunderschön aus, wenn sie mit Vase und Kerze den Tisch zieren....

Vielleicht erinnert sich die eine oder andere Leserin von euch daran, dass ich solche Kränze schon einmal gezeigt habe. Vor drei Jahren sind die ersten entstanden, in traditionellen Weihnachtsfarben wie man hier sehen kann.

Doch seit letztem Jahr wird Weihnachten bei uns farbenfroh gefeiert...

verwendete Materialien:
Strohkranz, Paketschnur, etwa 70 - 80 Stoffquadrate 13cm x 13cm groß,  Füllmaterial, etwas Stoff für die Aufhängeschleife



Kommentare:

  1. Der Stoffkranz sieht mit bunten Stoffen toll aus, obwohl ich eher die klassischen Weihnachtsfarben mag.
    Die "Kinderarbeit" ;-) hat sich sehr gelohnt.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht euch
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin, wie könnte ich die Kränze vergessen, ich finde sie noch immer wunderschön... Ein paar Weihnachtsstoffe habe ich ja auch, vielleicht sollte ich die mal verarbeiten??
    LG Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immer ran, Viola :-)
      und wenn du das wenden und füllen deinen jungs überläßt, schaffst du es bestimmt noch vor sonntag :-)

      Löschen
  3. I love the idea! So lovely!
    Greetings from Finland! :)
    Hugs, Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Der Kranz ist ne'Wucht, ich gebrauche das Wort klasse nicht gern aber er ist einfach "klasse"l
    liebe Gruesse Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin Dein farbenfroher Weihnachtskranz sieht genial aus, aber 70 bis 80 Quadrate und Kinderarbeit, da hab ich keine zu Hause.
    Freue Dich über Deine schönen bunten Kränze, vielleicht bekomme ich ja doch noch so eine Wahnanfall.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...