Montag, 14. Oktober 2013

nicht nur fürs Kleingeld...

...ist diese Börse gedacht.


Die Außenseiten der Börsen und auch die Verschlüsse sind gestippelt. Das Reissverschlussfach mit kontrastfarbenem Stoff gefüttert und genau wie die Trennfächer mit dünnen Vlies verstärkt

Neben einem Reissverschlussfach gibt es ein oder auch noch ein zweites Einsteckfach für Scheine, Karten oder Kaufbelege.


Nachdem ich fast eine ganze Woche an der "perfekten" Börse herumgetüftelt habe, bin ich nun auf den Geschmack gekommen und habe gleich eine ganze Reihe genäht.



Und ein paar Börsen haben sogar schon neue Kleingeldspender gefunden :-)






Kommentare:

  1. Ich bin immer total begeistert von deinen Sachen, die Stoffe sind wieder mal wunderschön.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Börsen sind wieder toll. Man ist schon wieder versucht, dies nachzutüfteln.

    Ich denke auf die richtige Grösse gebracht, ist es auch ein schönes Brillenetui .

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Na, da warst Du aber sehr fleissig, Deine Boersen sind super schoen geworden
    liebe Gruesse Antje

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Börsen aus ganz tollen Stoffen!

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin, da warst Du ja wiedermal sehr kretiv und produktiv, gefallen mir sehr gut Deine Geldbörsen, sehen schick und edel aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Die Börsen sehen klasse aus, in allen Varianten. Eine schöne Form, und wie Agnes schon sagt, mann könnte sie bestimmt auch prima als Brillenetui nutzen.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne, und vor allem auch praktische Börsen.. und ich darf schon eine MEINE nennen!
    lg, Waltraud

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...