Montag, 8. Juli 2013

frisches grün und warmes hazel

Ich habe Wolle gekauft.
Mit Wolle ist es wie mit Klamotten.
Man hat nie das Richtige im Schrank.

Das ist wirklich so!!!

Da ich mich nicht wirklich festlegen konnte, welches Projekt mein Sommerprojekt werden soll, musste ich gleich zweimal einkaufen.

Furchtbar!  :-)

Und nun stellt sich mir natürlich die Frage, welche Wolle ich zuerst unter die Nadel bringe.

Menno!  :-)

Jetzt bin ich zwischen Cally und dem spanischen Abenteuer hin- und hergerissen. Zwischen bisher noch nie verarbeiteter Verlaufswolle in Hazel und einem frischen Merinogrün. Zwischen einer durchschaubaren Anleitung und einer richtigen Herausforderung. Zwischen einer kurzen und einer langen Nadel...



Die Entscheidung, welche Klamotten ich morgen anziehe, fällt mir deutlich leichter! Vielleicht hätte ich doch besser mein Geld in Stoff investiert ;-)

Und nun???




Kommentare:

  1. Bei solchen großen Problemen, versuche ich das Gehirn auszuschalten und auf mein Bauchgefühl zu hören. Dann habe ich die richtige Entscheidung getroffen und freue mich auch sehr auf das neue Projekt. Versuchs mal. Vielleicht klappt es bei dir ja auch.
    Lieben Gruß Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde grün zu erst verarbeiten. Ganz klare Sache. ;))
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Deine neue Wolle sieht klasse aus.
    Bin mal gespannt was du daraus machst.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir aber wieder tolle Wolle gekauft, verrätst du uns mal, was du daraus fabrizieren möchtest? Für den Urlaub würde ich mir wahrscheinlich die durchschaubare Anleitung mitnehmen, denn man soll ja schließlich im Urlaub entspannen (lach). Wo fliegst du hin???

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. He für ein Sommerprojekt würde ich auch die Güne nehmen. Das andere wunderschöne Garn im Herbst.
    Mir gefällen alle Beide.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde für den Sommer auch das grün nehmen und im Herbst die Verlaufswolle liegen lassen, die frisst ja kein Brot ;.)))

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...