Sonntag, 24. März 2013

frisch geschlüpft

ist heute diese kleine Ente.


Einen Namen hat sie noch nicht und was aus ihr wird, ist auch noch nicht sicher. Wahrscheinlich wird sie in meinem Nähzimmer vereinsamen.

Sicher ist allerdings, dass ihre beiden Brüder nur bis zum kommenden Wochenende im heimischen Stall aufwachsen können. Danach werden sie geschlachtet.



Nein, sie werden natürlich nicht geschlachtet. Sie landen in einem Osterkörbchen. Von Tchibo. Nicht selbstgemacht. Und mit ein wenig Glück bekommen sie dann auch einen Namen. Werden geliebt, herumgeschleppt, geknuddelt, angesabbert und wenn sie so richtig nach Liebe, Glück und Kindheit riechen (und wahrscheinlich auch schmecken) in die Waschmaschine gesteckt.

Und wenn sie Pech haben?   Ich werde berichten.... ;-)

 Aber bis dahin dürfen sie gemeinsam noch ein wenig faul in der Gegend rumliegen...

Stickdatei: Faden-Zauber
Stoffe: Microfaser Schlafdecke und aus dem eigenen Stofflager







Kommentare:

  1. Jöö, das sind aber knuddelige Entchen! Die würde ich auch gerne mal knutschen!
    Da werden sich die Buben sicher sehr darüber freuen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. süß!! sind die Tierchen geworden!
    liebe Grüße, Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. Nein, was sind das für süße Entchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja putzig aus, so richtig zum Knuddeln.
    Ich bin mir sicher, die werden geliebt, geknuddelt, geknutscht.....
    L.G.Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin, die sind ja süß!!! Die Piratenente ist besonders drollig. Du wirst sehen, die werden geliebt, bis sie in ihre Einzelteile zerfallen :-) LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja süüüß, die laden zum knuddeln ein und wenn eine bei dir bleiben möchte ist doch gut. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Das sind richtige knuddel Entchen sehr schön.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin,

    die sind aber herzig. Da würde ich doch auch glatt eine adoptieren,
    brauch nämlich noch ein GEschenk für einen frisch geschlüpften kleinen Jungen ;o)

    Hast du nicht Lust auf einen Tausch?
    Schau dich doch mal bei mir um...
    LG Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne doch, Tanni :-)
      bitte hinterlasse mir deine email-Adresse in einem Kommentar, damit ich dich erreichen kann (wird natürlich nicht veröffentlich!)

      Löschen
    2. Mail ist unterwegs an dich...

      Löschen
  9. Süüüüüüüüß!!!
    ;))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  10. So niedlich! Ich würde der kleinen rosa Ente noch einen Gesellen nähen und dann können sie gemeinsam Dein Nähzimmer bewachen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    die niedlichen Entchen habe ich heute erst entdeckt. Die sind ja herzallerliebst und ich kann mir nicht vorstellen, dass die eine bei Dir vereinsamen wird, da findet sich bestimmt ganz schnell ein Kind, welches sie liebt und ansabbert und herumträgt und zum Schlafen unter den Kopf legt und, und, und... Nach welchem Schnitt hast Du denn die Enten genäht? Das wäre mal was Schönes für Katharina...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viola,
      leider ist es kein Schnitt sondern eine Stickdatei. Aber ich habe eine Idee: damit uns deine Süße dieses Jahr keinen Strich durch ein Treffen macht, werde ich sie mit einer Ente bestechen :-)

      Löschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...