Samstag, 26. Januar 2013

handgefärbt, handgesponnen und handgestrickt


GAP-tastic Cowl. Diesen Namen hat Jen ihrem Loop gegeben, der sich auf ravelry allgemeiner Nachstricklust erfreut. Meine Oma hätte gesagt, ich habe einen Rundschal im Perlmuster gestrickt. Eine Masche rechts, eine Masche links, versetzt....und das immer im Kreis herum bis die schöne selbstgefärbte und gesponnene Wolle von Jessy zu Ende war...


Jessys Wolle war auch als Strang toll anzusehen. 100% Merino, insgesamt 244 Meter Lauflänge und 200 Gramm



Anleitung: GAP-tastic Cowl, Maschenanschlag 141
Wolle: 100% Merino von Jessys Spinnereien, 200 Gramm, 244 Meter Lauflänge




Kommentare:

  1. Ui! Das ist aber eine schöne Wolle! Mit sooo vielen Farben drin! Da passt der Loop dann überall dazu! Finde ich klasse! Kuschelig sieht er auch noch aus! Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    LG PetrA

    AntwortenLöschen
  2. oh das ist schön zu sehen wie sie gestrickt rauskommt..das bekomme ich ja leider garnicht so oft zu sehen.der cowl gefällt mir gut.. bunt, aber nicht unruhig.

    lg jessy

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...