Dienstag, 1. Januar 2013

Auf ein Neues!

Auf ein neues Jahr! Glücklich, gesund, friedvoll, lustig, turbulent, fröhlich, markant, wertvoll, voller kleiner und großer Freuden!

Es soll ja Menschen geben, die sich vom alten Jahr ohne Vorsätze fürs Neue Jahr verabschieden. Aber ich gehöre definitiv nicht dazu. Gute Vorsätze könnte man auch mitten im August fassen oder an irgendeinem Donnerstag nach dem ersten Kaffee. Klar. Aber da ich zu den Menschen gehöre, die eine Diät erst am kommenden Tag beginnen um gerade noch mal richtig zu schlemmen (und die Diät dann direkt nach dem Frühstück des nächsten Tages zu vergessen), gehöre ich auch zu den Menschen, die in den Tagen "zwischen den Jahren" ab und an einen guten Vorsatz fassen. Ich schreibe vieles auf, vieles unnötig und vieles doppelt, aber eine Liste guter Vorsätze erspare ich mir dann doch. Besser ist das, denn wahrscheinlich würde ich schon im Laufe des Januars feststellen, dass von dieser Liste nur ein kleiner Bruchteil realisierbar wäre. Und was dann mit dem Rest der Liste tun? Auf die Liste fürs nächste Jahr vortragen?! :-o

Also keine Liste für all meine guten Vorsätze! 

Aber wohin mit den kleinen und größeren Ereignissen, die es wert sind aufgeschrieben zu werden, mit den Geburtstagen (die ich dennoch immer wieder verschussele), wohin mit den Aufträgen und den Liebesbotschaften meiner Tochter? Wohin mit der Eintrittskarte, der Kinokarte, dem Kaufbeleg (über die Wolle, die ich wahrscheinlich erst in fünf Jahren verstricken kann, wenn ich vorher das vernähen will, was ich am Tag zuvor gekauft habe - dieses Zettelchen werde ich dann beser vernichten), wohin mit den Erinnerungen an dieses neue Jahr?


Auf ein Neues! Also ich bin bereit :-) Wer braucht schon Listen, wenn man tolle Bücher und Kalender für das hat, was man erlebt! 

 


und in die man auch einfach mal reinkritzeln kann....




[SMW✪IZDD 20dreizehn] Kirsten von der Krümelmonster AG hat eine neue Photochallenge ins Leben gerufen.  Das heutige Motto lautet "auf ein Neues!".  Vielleicht schaffe ich es ja, den einen oder anderen Dienstag etwas dazu beizusteuern :-)







Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    ich wünsche Dir fürs Jahr 2013, vor allem Gesundheit viele neue tolle kreative Gedanken und das wir uns in diesem Jahr irgendwie mal wieder sehen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch dir alles Liebe für das neue Jahr.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Naja , es reicht doch schon wenn ein kleiner Teil der guten Vorsätze erfüllt werden , lach . Der gute Wille ist in jedem Fall da gewesen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, ein Jahr in ein Buch packen. Dann kann man am 31.12. nachsehen, was so alles passiert ist und was man so geschaffen hat.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück dir die Daumen, dass du nix wesentliches verschusseslst.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...