Dienstag, 3. Januar 2012

Scrap-Therapie - die Dritte!

Gerade habe ich festgestellt, dass das Zurechtschneiden meiner Stoffabfälle zu Scraps zu den ersten Tätigkeiten eines neuen Jahres gehört. Echt witzig! :-)
Begonnen habe ich im Januar 2010 mit dieser kleinen Kiste, im Januar 2011 sah meine Scrapbox dann so aus. Seit meiner gestrigen Schneideaktion verteilen sich meine Scraps auf zwei Boxen:



I've just noticed that the trimming fabrics into scraps is one of the first activities of a new year. Really funny!!! :-)
I started in January 2010 on this small box, in January 2011 my scrapbox looked like this. Since yesterday my scraps are stowed in two boxes.
 
 
 

Kommentare:

  1. Da bin ich aber mal gespannt was daraus wird.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schon richtig gut aus, dann kannst Du ja bald loslegen. Sicher werden wir bald die ersten Ergebnisse sehen. Ich möchte auch versuchen, meine Scaps ein wenig abzubauen und werde dshalb 2 entsprechende Projekte mitmachen.
    Dir ein gutes neues Jahr und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann wenn ich doch nicht so faul wäre, dann würde ich die Idee sofort aufgreifen und auch scraps schneiden, aber ich kann mich nicht aufraffen die Stöffchen zu bügeln und dann schneiden, dabei ist es eine Kleinigkeit, wenn man die Reste gleich so verarbeiten würde, aber nein erst landen die im Restesack und dann im Kindergarten*lach*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...