Dienstag, 11. Oktober 2011

Reindeer Xmas - ein Weihnachtsminiquilt

Schon im Juli habe ich die Mitte für einen Miniquilt gestickt. Doch genäht habe ich ihn wie so oft "auf den letzten Drücker". Denn dieser Mini war für einen Tausch bestimmt, der am vergangenen Wochenende stattfand.
Die Vorgabe für den Swap waren einfach. Ein weihnachtlicher Miniquilt sollte es sein, der nicht größer als 40cm x 40cm wird. Technisch alles erlaubt.



Da in unserer kleinen, tollen, besonderen Runde keine Maschinenstickerin ist, habe ich mich für eine gestickte Mitte entschieden. Mein "Reindeer Xmas"-Miniquilt ist ca. 28cm x 38cm groß geworden. Anders als beim ALQS gab es hier aber ein handgemaltes Label


Passend zum witzigen Stickmotiv habe ich Weihnachtsstoffe von Laurel Burch vernäht


und die aufgenähten Rocailles, die kleine Weihnachtskugeln auf den Weihnachtsbäumen darstellen sollten,  wieder abgemacht. Sie haben mir so überhaupt nicht gefallen...der Weihnachtsbaum schon :-)


Nun hoffe ich, dass der kleine Mini in der (Vor-)Weihnachtszeit die ganze Familie einer lieben Nähfreundin erfreut. Ich jedenfalls freue mich sehr über den Mini, den ich bekommen habe. Davon demnächst mehr...


Kommentare:

  1. Hallo Kerstin

    da fällt mir nur ein Wort zu ein : PERFEKT !

    Viele grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,
    da bin ich mir ganz sicher, dass der kleine Quilt gut ankommt. Ich finde ihn auf jeden Fall super.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ein absolutes Meisterwerk!! Ich bin toooootal beeindruckt! Die Empfängerin wird sich sicher freuen "wie Bolle" :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Un quilt maravilloso, que alegre y bonito!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde keine Worte ........umwerfend !¡!¡
    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...