Mittwoch, 26. Oktober 2011

Giftgrüne Kaffeebohnen

Die vorerst letzte Tasche im Taschenwahnsinn ist ein Farbkleks im Herbst und schon auf dem Weg zu ihrem neuen Strickwerk.



Wer glaubt, ich wäre taschenwahnsinnig geworden, der könnte schon ein wenig Recht haben ;-)
Genäht habe ich sie aber über die vergangenen Monaten/Wochen. Immer mal wieder die eine oder andere Naht an einem "guten" Tag. Und so entstanden im Laufe der Zeit insgesamt sechs Taschen, die ihren letzten Schliff bzw. ihren Druckknopf letzte Woche bekamen und dann zum Posing am Regenbogentag ins Freie mussten.

Kommentare:

  1. Oh ist die schön, ein Stimmungsaufheller erster Klasse! Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse !!!! Die gefällt mir richtig gut.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Kerstin!
    Deine Taschen sind so schön, daß ich mir das Schnittmuster gekauft habe!
    Eine Frage aber noch: Was nimmst du als Vlies?
    Nur 640er? Oder noch was?
    In der Anleitung sind ja 2 Vliese angegeben!
    Danke + bis bald,
    Susana.

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme 640er oder Thermolam. Thermolam gibt den Taschen etwas mehr Halt.

    Viel Spass beim Nähen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke, das werde ich machen!
    LG, Susana.

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...