Mittwoch, 1. Juni 2011

Holunderblütenduft

Holunderblütenduft hat gestern meine Küche durchzogen und meine Beute ist reichlich. Fräulein Tochter würde gerne noch mal losziehen und weiter sammeln (okay, ein wenig mehr Gelee dürfte es gerne sein), aber ich strecke die Flügel. Meine Kraftreserven sind noch nicht wirklich zurück. Und so können wir im Herbst auch noch ein paar Holunderbeeren ernten...

In nächster Zeit werden wir uns Holunderblütengelee mit Apfelsaft, Holunderblütengelee mit Rosé und Holunderblütensirup schmecken lassen. Lecker!

Yesterday elderflower fragrance was in my kitchen and my prey is plentiful. My daughter would like to go out again and collect more (okay,  for a little more jelly), but I stretch out my wings. My energy reserves are still not really back. And so there are some elderberries left in the harvest ...
Now wie have elderflower jelly with apple juice, elderflower jelly with rose wine and elderflower syrup. Yummy!



Das eine oder andere Glas hat es nicht mehr aufs Bild geschafft, aber die "Aussicht" auf die kommenden Wochen und Monate ist wirklich gut:

Some glasses are not on the picture, but the "view" in the coming weeks and months is really good:


Wer sich von euch mit dem Gedanken trägt, auch endlich einmal Holunderblüten zu sammeln, sollte nicht länger zögern! Viel Spass beim Sammeln!

Have fun collecting!

Kommentare:

  1. Hmmmm, das sieht verfüherisch lecker aus!!!
    (Ich hab' ja auch noch Holunder im Garten.....;))

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Kerstin lass dir ruhig ein paar Beeren die sind auch lecker und vitaminreich! ;-) Ich sammel sie jedes Jahr und dann gibts im Winter davon Punsch. Der wärmt auch ohne Alkohol.
    Liebe Grüße, MArita

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...