Montag, 25. Januar 2010

Eine Tasche für Stricknadeln

Diese Tasche habe ich schon vor ein paar Wochen angefangen und konnte sie am Wochenende endlich fertigstellen. Puh!
Es ist eine Tasche für 10 Rundstricknadeln, die sich platzsparend aufrollen dürfen. Ich habe es tatsächlich geschafft, diesen tollen Blätterstoff zu zerschneiden, den ich im letzten Sommer gekauft habe. Tschaka!



Kommentare:

  1. Tres chic! Und für Dich????

    LG
    Nickels

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    die Stricknadelrolle ist wieder wunderschön geworden und ich hab immer eine gute Gabe, deine schönsten Stoffe rauszusuchen ;o) also Vorsicht beim nächsten Tausch, welche Bilder du mir zeigst ;o)
    Hab einen ganz lieben Dank!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    sehr schön und geschmackvoll, wie alle Deine Arbeiten! Liebe Grüße von meiner Tamara an die Blätter, sie lagen ja einmal dicht beeinander, oder?
    ;o))
    GLG
    Mea

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Ihr Lieben!
    Wie gut, dass ich noch etwas Stoff über habe :-) Für mich - denn so viele Stricknadeln besitze ich nicht, dass ich eine Tasche für sie brauche.

    AntwortenLöschen
  5. Farblich einmalig schön und erst noch super praktisch! Da ist Dir etwas ganz Tolles gelungen!
    Liebe Grüsse, Margrith

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...