Mittwoch, 1. Juli 2009

Taschenwahnsinn...


Ich konnte nicht anders. Ich habe ihn zerschnitten. Nicht ein bisschen, nicht etwas mehr, nein, ich habe ihn komplett geopfert. DEN GANZEN SCHÖNEN STOFF!!! Sein Schicksal war Tamara...


Nun werden es wohl vier Taschen werden :-)


Eine Tamara werde ich verschenken (hoffentlich gefällt der Dame diesmal der Stoff:-)), die zweite Tamara werde ich auch verschenken...und für die dritte und vierte Tamara wird sich sicherlich auch noch jemand finden....

Kommentare:

  1. liebe kerstin, noch sehen sie ja aus wie niedliche miniröckchen...
    wenn du noch eine abnehmerin für tasche nummer drei oder vier suchst: ich bin bereit, und ich nörgele auch nicht !
    liebe grüße in meine alte heimat
    gisa

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Gisa, im Moment haben sie etwas von "Miniröckchen" :-)

    Die "Dame" ist eine ganz liebe Freundin von mir (ihr gefiel der Stoff der letzten Julie nicht - ich konnte es gar nicht glauben) und ich bin auf ihren Kommentar schon gespannt :-))) Leider - für dich - fürchte ich, dass keine Tamara übrig bleiben wird.

    Ich habe mich übrigens total gefreut, dass du mich auf deiner Blog-Liste hast!

    AntwortenLöschen
  3. So, hier meldet sich nun "die Dame" zu Wort;-):
    mir gefällt der Stoff sehr, sehr gut und ich freue mich schon tierisch auf Tamara!:-)))
    Vielleicht bekomme ich sie ja sogar noch vor Deinem Urlaub...kommt wohl ganz drauf an, wie es so aussieht mit dem Verzetteln, was?!;-)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ach du liebe Güte, nun muss ich mich auch noch sputen :-)

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...