Sonntag, 28. Juni 2009

Wandbehang nach Ricky Tims


Schon eine ganze Weile ziert dieser Wandbehang nach einer Schneidetechnik von Ricky Tims unsere Wohnzimmerwand.


In den Maßen (und Farben) habe ich ihn extra für diese Wand gefertigt. Er ist daher etwas größer als die Quilts, die man normalerweise in Anleitungen findet, aber er passt so optimal dorthin.

Die Schneidetechnik ist so einfach und doch so genial. Es ist toll, welche Effekte mit ihr erzielt werden.

Kommentare:

  1. Dieser Quilt sieht wunderbar aus. Wo gab es denn diese schönen Stoffe dafür? Ich will ihn auch immer noch nähen, habe aber noch keine Stoffe dafür.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffe habe ich mir passend für mein Wohnzimmer ausgesucht. Batiks sind ideal dafür und heute bin ich froh, dass ich mich zu diesem "gelb" habe überreden lassen...

    AntwortenLöschen
  3. Der Wandbehang sieht wunnnnderschön aus!
    Ein echtes Schmuckstück. Sehr klare Formen und daher so genial.
    Ich bewundere ja alle Patcher und habe echte Hochachtung vor den Werken.

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...