Montag, 29. Juni 2009

glatt verzettelt...


Ich habe mich heute mal wieder verzettelt... das kann ich gut, manchmal verzettel ich mich sogar beim verzetteln :-)


Auf meiner To-do-Liste stehen jede Menge Dinge, die unbedingt getan werden müssen. Mal abgesehen von unserer Steuererklärung müsste ich dringend an dem Geburtstagsquilt weiter nähen. Von 24 Blöcken habe ich gerade mal 12 genäht. Und es sind nur noch etwa 5 Wochen. Hilfe!


Aber was mache ich heute? Also eigentlich wollte ich Handytäschchen nähen... eigentlich. Zugeschnitten habe ich Stoff und Futter, Bügelvlies ist auch schon dran...


Und dann verzettelte ich mich. Mit Tamara.

Die ersten Nähte sind gemacht...

Kommentare:

  1. Das verzetteln kann ich auch gut
    und Tamara steht noch 2 mal auf meiner Todoo Liste, unter vielem anderen..
    tja, aber wenn man grad näht, wozu man Lust hat:-)) könnte Tamara heute schon drankommen.
    bin mal auf Deine Fertige gespannt.
    glg Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. hihihihi, das verzetteln kenne ich auch. Doch wenn Du das Ziel nicht aus den Augen verlierst *g*, ist noch nicht alles verloren.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Gudi, der Weg ist das Ziel...war doch so, oder? :-))))

    AntwortenLöschen

Was wäre dieser Blog ohne eure Kommentare?! Ich freue mich über jedes Feedback, über Fragen und Anregungen, über Grüße und darüber, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...