Dienstag, 30. Juni 2015

Eine Webertasche musste her

Anfang 2014 habe ich mit dem Weben begonnen und mein erster Webrahmen war ein 70cm breiter Glimakra Susanna. Zu diesem Rahmen habe ich einiges an Zubehör. Schiffchen, Litzen, Gatterkämme, Metallstäbe zum Schären und und und....

Bislang lag all das irgendwo herum. Meistens im Eßzimmer, weil ich dort die Kette schäre. Offen und in diversen Tüten. Nicht wirklich hübsch anzusehen.

Nun hat all dies Zubehör eine Tasche bekommen

Und es passt tatsächlich alles hinein: 
Die Gatterkämme und langen Schiffchen kommen in die beiden Außentaschen



In der mittleren Reißverschlusstasche verstecken sich die Schärstreifen und ein Handtuch, das ich für den  Warenbaum benutze.

Und wer genau hinschaut, entdeckt auch die Zwischenfächer, die mit Kamsnaps verschlossen werden können und Platz für Blattstecher, Befestigungsklammern, kleine Schiffchen und anderes Zubehör bieten.


 Ab sofort ist all das hier gut verstaut
 

in einer einzigen tragbaren Tasche:

Mal sehen, wofür ich den freigewordenen Platz im Eßzimmer nun nutze :-)


Mittwoch, 24. Juni 2015

Fürs Eisgeld...

....(wenns denn endlich mal wärmer wäre) oder für andere Kleinigkeiten sind diese Geldbörsen gemacht. Auch wenn die Zielgruppe dafür eindeutig Kinder sind, fühle ich mich nicht zu alt dafür. Mein Favorit ist nämlich der Clown in Grau :-)

Stickdatei von ginihouse3
Leider habe ich sie in absoluter schlechter Qualität fotografiert und die Farben kommen nicht so gut raus.

Samstag, 20. Juni 2015

Seifenschalen...

Seifenschalen aus Fimo oder Polymer Clay zu machen, ist für mich tatsächlich total entspannend....wenn nur das Ankneten nicht wäre ;-) 

Vor etwa einem Jahr sind bei meiner Freundin Stefanie die ersten Seifenschalen entstanden


und vor zwei Wochen gabs es nun endlich die Fortsetzung am heimischen Küchentisch. Gemeinsam mit meiner Großen sind ganz unterschiedliche Schalen entstanden, die nun im Hofladen von Alex´ Seifenmanufaktur auf neue Besitzer warten.



 Mal sehen, ob und wie sie ankommen....





Freitag, 12. Juni 2015

Sew Together Bag

Man sieht sie überall. Die sew-together-bag, die bionic-gear-bag oder die Zippy-Fächertasche.

 
An Himmelfahrt hab ich sie auch genäht   :-)

Mittlerweile sind die beiden Zipperenden dauerhaft am Taschenboden befestigt. Eine schöne Tasche. Aber ich weiss tatsächlich nicht so recht, was ich reintun soll...

Montag, 8. Juni 2015

Ich kann auch niedlich...

Als ich diese Stickdatei auf einer australischen Seite entdeckte, konnte ich nicht widerstehen.

Stickdatei von    http://swpea.com/

Sooooo süß!



Freitag, 5. Juni 2015

Vegetarisch kochen - saisonal, gesund und lecker

Nein, ich bin nicht unter die Vegetarier gegangen. Muss ich auch nicht. Aber ich habe seit ein paar Wochen dieses tolle Buch von der Verbraucherzentrale im Küchenregal stehen.
Und ich bin begeistert! 
Verbraucherzentrale?!   Keine Ahnung, warum ich gerade wegen des Verlages so meine Zweifel hatte. Aber die Autorin Kathi Dittrich hat schlichtweg alles richtig gemacht.

Vielleicht hat mich dieses Buch so überrascht, weil es mein erstes rein vegetarisches Kochbuch ist, weil die Gerichte ohne Trickserei fotografiert wurden, weil mir die Aufmachung gefällt. Aber ganz sicher, weil mich sein Inhalt überraschte.


Für alle Vegatarien gibt es zu Anfang ein paar Seiten Basiswissen. Okay, das war für mich nicht so interessant. Danach folgt der saisonale Kalender. Wann gibt es was an heimischem Obst und Gemüse?  Echt klasse. Und nach diesem Kalender ist auch das Buch aufgebaut - Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.


Alle Zutaten bekomme ich in meinem Örtchen! Das ist für mich wichtig. Denn ich koche täglich und meistens spontan. Heute hatten wir hier hochsommerliche Temperaturen und es gab Couscous mit geschmorten Zucchini und Minzjoghurt von Seite 72. Ich hatte alles im Haus. Und es hat super lecker geschmeckt!
Nicht zu jedem Rezept gibt es Bilder, aber bei diesem Rezept haben sie mir auch nicht gefehlt.

Übrigens sind im Buch Rezepte aller Art vertreten. Warmes, Kaltes. Suppen, Hauptgerichte, Desserts. Man findet dort das Rezept von Bärlauchpesto, von Pflaumenmus ohne Zucker ebenso wie das von  Himbeer-Melissen-Essig. Und zwischendrin Seiten mit Infos über Kräuter, Kohl, Getreidearten, etc. etc.


Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Ihr hört meine Begeisterung! Ich habe es übrigens über Blogdeinbuch erhalten. Ihr könnt es bei der Verbraucherzentrale hier ordern. Dort gibt es auch das Inhaltsverzeichnis, das Register und eine Leseprobe zu sehen.

Und bei mir gibt es nächste Woche das:


Fröhliches Kochen wünscht euch


Samstag, 9. Mai 2015

Kosmetiktasche Vicky

Es war mal wieder Zeit für ein Täschchen!



Vielleicht packt gerade jetzt Corinna das Geschenk von mir aus und vielleicht freut sie sich gerade jetzt über diese kleine Vicky. Ursprünglich als Kosmetiktasche gedacht, könnte es sein, dass Vicky künftig Nähutensilien aufbewahren darf. Denn Corinna ist eine liebe Nähfreundin und so kam mir der passende Stoff unter die Nadel...


Der Taschenschnitt ist bei Pattydoo frei erhältlich und für ungeübte Näherinnen gibt es sogar ein Anleitungsvideo dazu ( hier lang )


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...